Month: April 2016

Der Trick mit dem Fisher-Price – Sparschwein

FISHER-PRICE-SPARSCHWEIN
Wie ich drauf gekommen bin? Na durch eine Gruppe bei Facebook. Ja auch da bekommt man wunderbare Ideen, Hilfen und Ratschläge.
Ich mich also auf die Suche gemacht…. die deutsche Version kostet sage und schreibe 120€ kaum zu glauben? Oder? Also ich gehöre ja noch zu der Generation , die gerne mal in DM umrechnet – also man lausche dem Klang:   240DEMARK  „kopfschüttel“
Gesucht habe ich also nach einem gebrauchten bei ebay Kleinanzeigen – nix – oder vergriffen – oder der Verkäufer versendet nicht…
Und plötzlich gab es eine englische Version bei Amazon 😀 der Preis unschlagbar! Eine Firma verkauft es für 35 und die andere für 22! Na dann – direkt mal bestellen 😀 20160429_183711 haha , Aaron freut sich immer über Geschenke!20160429_183657 was Aaron sich wohl denkt?
Also direkt mal ausgepackt – JAAA Batterien waren auch schon drinnen – und ausprobiert. 20160429_185526
Ich trainiere mit Klicker:
Das Geldstück erstmal oben reingelegt – und jede Berührung mit der Nase direkt beklickert und Leckerlie gegeben. Das lernen die Hunde so recht schnell. Irgendwann habe ich etwas länger abgewartet – so dass Aaron das Geldstück fester berührt hat und es somit reinfiel , also Doppelklick und Jubbel !

Die fallen nicht immer sofort rein ganz rein – habe ich aber trotzdem beklickert, weil das Fiher Price Schweini ja immer dann Geräusche macht – und dass soll er ja auch positiv verbinden. Das hat er innerhalb kürzester Zeit kapiert. Aber da haben wir erstmal aufgehört.
Ich beende meine Tricks immer mit einem positiven Lernerfolg!

Ganz am Ende soll er die Geldstücke nehmen und selber in den Schlitz legen.
Und dann wenn er ausgebildet ist – wird er die Geldstücke von meinen Klienten bekommen – welche in einem Kreis sitzen und er wird das Geldstück zum Schweini bringen – welches in der Mitte des Kreises stehen wird . Aber das wird noch etwas dauern. hier könnt Ihr weiterhin den Aufbau und irgendwann das Endresultat verfgolgen !Viel Spass beim Nachmachen !
Wer mag – kann sich hier eins bestellen! Ich bin ehrlich – und viele wissen es vielleicht auch schon: wer über meinen Link kauft – der bezahlt nichts mehr!!!! Aber wir bekommen ein paar Cent dafür! Also wir freuen uns natürlich 😉 Es kommt auch nur meinen Hunden zu Gute 😉

Markus Mühle – Platinum – was meine Hunde fressen

Oft werde ich gefragt, was ich denn meinen Vierbeinern zum Fressen gebe.
Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Das Thema Futter kann man ja in Tausend Stücke auseinanderbrechen und jedes Teil einzeln negativ oder positiv beschreiben… Ich versuche es trotzdem mal: Meine Meinung ist:
Das Futter was dem Hund bekommt ist das beste für ihn!
Klar sollte man auch auf Fleischanteil und sonstige Dinge achten, wie Proteine, Fette … aber dazu in einem anderen Blog später mehr… Die Meinungen gehen auseinander, meine erste Hündin ist mit billigem Futter sehr alt geworden und war nicht krank! Ich denke ich habe nun einen guten Mittelweg gefunden. Barfen wäre für uns nichts, daher gibt es das was es gibt!
Shakira reagierte auf viele Futtersorten sehr sensibel, nämlich mit Durchfall. Ich habe sehr viel ausprobiert. Auch das Platinum, das vertrug sie zwar, mochte es aber nach ein paar Monaten nicht mehr. Also suchte ich weiter. Irgendwie bin ich auf kaltgeprsstes Futter von Markus Mühle gestossen. Mehr zu dem Futter folgt dann im Produkttest!

Preis – Leistung finde genial!
20160401_184059
Üblicher Preis bei Zooplus im Sparpacket 63,99 also 2,13€ pro kilo! Und ich google immer noch nach Gutscheincodes. Somit komme ich oft bei 30kg auf 56€! Ich finde das ist unschlagbar! 1kg = 1,87€

20160405_200214

Aaron bekommt auch Markus Mühle und Platinum – da schmeckt ihm das Lamm am besten! Wobei ich sagen muss, dass er nun auch da zu streicken beginnt. Auf Platinum bin ich wegen vieler Empfehlungen gestossen , vor allem soll es das Fell schön machen…. Im Produktest später mehr !

Online bestellt kostet Platinum auf der Hauptseite für je 30 kg gerechnet.
Chicken 96,96€ = 3,23kg
Lamm 129,99€ = 4,33kg
Iberico 129,99€ = 4,33kg
Ich bekomme noch etwas mehr Rabatt, weil wir in der Hundeschule im grossen Stil bestellen.

Zudembekommen sie
– 1 mal im Jahr eine Kur mit Hokamix30 Pulver Haut , Haare , Stoffwechsel (Zooplus)
– dann oft gemischt mit Dosenfutter von Lukullus (Zooplus)
– einmal in der Woche rohes Eigelb
– einmal in der Woche Lachsöl (Zooplus)
– einmal in der Woche Leinöl
– demnächst auch Kokosöl und ägyptisches Schwarzkümmelöl
– Obst – naja – mögen die nicht so
– Gemüse was so anfällt und ungewürzt natürlich
– nicht zu vergessen die ganzen Leckerlies zum Training! Wie da wären: Meat & Treat Fleischwurst / Bockwurst / Metenden / Käse / Leberwurst und anderes aus der Tube / Cheewies / weiche Hundesticks / weiche Katzensticks / Pariballi-Wurst und Schnittwurst
Dann gibt es natürlich noch Knabberzeug!
Rinderohren / Schweineohren / mal mit mal ohne Fell / Pansen / Dentasticks / Hirschgeweih / Kauwurzel / andere getrocknete stinkende Dinge…. ich merk schon….mit fehlen Bilder….

Hier seht Ihr z.B die Trainingswurst von Meat und Treat – von Fleischeslust – diesmal nicht von Zoplus.
Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen: Geflügel, Büffel, Pferd und Lachs – Bilder dazu folgen!

IMG-20160323-WA0003

Meat und Treat Trainingswurst


FB_IMG_1458762563744
 

 

 

 
Ihr merkt sicher schon – ich bin total Zooplus belastet. 😀 Ja ich bestelle sehr gerne dort – eben wegen den guten Angeboten! Natürlich vergleiche ich auch mit anderen Anbietern – aber meistens sind die doch die besseren 😉

Ich werbe auch gerne 😀
Dann gibt es Euch und für Euch und mich Prozente oder 5 Euro Rabatt….
Schaut och gerne mal rein und bei Bedarf könnt Ihr mir eine meil schreiben!

zooplus.de

Markus Mühle – kaltgepresstes Hundefutter – Trockenfutter

Futtertest – Futterbeschreibung – Produkttest: Markus Mühle!

Ich bestelle das Futter bei Zooplus.

zooplus.de


Ich habe ein 5% Abo gekauft – warte auf Gutscheincodes und hoffe , dass es gerade im Angebot ist. So bestelle im im günstigesten Fall 30kg für 56€ – ansonsten komme ich mit um die 60Euro davon. Es wird binnen 2-3 Tagen sogar (dank DHL) bis in den Keller gefahren. Manchmal bietet Zooplus sogar ein paar kilo extra oder andere Beigaben.

Kopiert von Zooplus:
„Markus Mühle NaturNafutter:
Das kaltgepresste Markus-Mühle NaturNah Hundefutter ist durch seine spezielle und natürliche Zusammensetzung ein besonders hochwertiges Alleinfutter für jeden Hund. In Markus-Mühle NaturNahfutter ist Kraft! Markus-Mühle NaturNah Hundefutter wurde von Praktikern zusammengestellt, die täglich von vielen Hunden umgeben sind. Denn auch Hunde sollen gesund leben. Für Markus Mühle NaturNahfutter werden alle festen Zutaten zu Mehl vermahlen. Dadurch wird die Verfügbarkeit der hochwertigen Naturprodukte, die Vermischung und die vitalstoffschonende Kaltpressung optimal verbessert.“

20160401_184059Diesmal habe ich „nur“ 15kilo bestellt – mit 10% mehr Inhalt , also 1,5kg extra!  Dazu habe ich einige Sachen mehr gekauft – die stelle ich Euch aber bald vor 😉
20160401_184452

20160401_184501So schaut es also aus – mal grössere mal kleinere Stücke – die grösseren kann  bei Bedarf – z.B. zum Klickern auch durchbrechen.

Geruch ist angenehm – nicht zu stark , auch kräuterlich – also schmecken tuts!
Ich lagere es im Keller in der originalen Türe und hole mir bei Bedarf was nach.

Shakira wiegt ca 30kg bei einer Grösse von 68cm. Sie bekommt ca 300g am Tag!k-o_MG_8317

Sie wird im Sommer 7 Jahr alt – solange nicht nicht allzuviel zunimmt – werde ich dabei  bleiben – ansonsten werde ich mich mal wegen dem Senior Futter Black angus informieren.

Fütterungsempfehlung laut Hersteller:
Die empfohlene Fütterungsmenge sollte etwa 1,2% vom Körpergewicht betragen (als Faustregel).
Z.B. bekommt ein 10 kg schwerer Hund ca. 120 g/Tag,                                                     Cockergröße ca. 180 g/Tag, Schäferhundgröße ca. 420 g/Tag
Shakira 30kg – also müsste sie 360g bekommen – da sie aber noch andere Leckerlies zum Training bekommt – passt es 😉

Kaltgepresst – Was bedeutet das eigentlich?

„Kühlen statt Kochen“ so der Hersteller 

Ich versuche es Euch mal in meinen Worten zu beschreiben:

Erstmal kommen alle Rohwaren an und werden schonend vermischt, dann kommt die fertige Mischung durch einen Trichter in die Matritze    (was ist eine Matritze?eine Matritze dient der Herrstellung von Pellets )  ich könnte es auch Presse nennen 😀   dort entstehen dann diese Pellets: 20160401_184501     Der Unterschied zu normalem Futter ist nun , dass auf hohe Temperaturen und Einsatz von Dampf verzichtet wird.             So wird gewährleistet, dass die Inhaltsstoffe im Futter besser erhalten bleiben und vom Hund besser verwertet werden können.

Was ich daran gut finde :

  • Geflügel, Wild, Fisch & Ei  – hochwertige Proteine
  • Mit natürlich gebundenen, vitalen Ballaststoffen – für eine optimale Darmpflege
  • Vitalstoffschonende Herstellung im Kaltwasser-Press-Verfahren
  • Für den Kaubedarf und zum Einspeicheln in Brockenform
  •  frei von Tiermehl
    Ohne schwer verwertbare, pflanzliche Nebenerzeugnisse wie Kleie, Schalen, Sojaextrakte oder Weizenkleber
  • Keine gentechnisch veränderten Bestandteile
  • Ohne chemische Farbzusätze, Lockstoffe, Konservierungsmittel
  • Keine anorganischen Mineralien  wie Calciumcarbonat, Steinmehl oder Futterkalk

Was steckt drin ? In Markus Mühle?

  • Acerolakirschen – Vitamin C – stärken das Immunsystem
  • Äpfel – hohen Pektingehalt, welcher als wichtiger Ballaststoff der Gesunderhaltung des Darmes dient
  • Bananen – die Alleskönner mit hohem Gehalt an Kalium als essentiellen Mineralstoff sowie wichtigen Vitaminen, Kohlenhydraten und Ballaststoffen, sie sind vor allem wichtig für die Energiegewinnung in den Zellen, die Steuerung elektrischer Vorgänge in Nerven und Muskeln, und die Aktivierung von Enzymen
  • Birnen – unterstützen Darmtätigkeit – hoher Mineralstoffgehalt
  • Himbeeren –  Biotin, für Wachstum von Haut, Fell und Krallen
  • Heidelbeeren – phenolischen Säuren, Flavonoiden und anderen sekundären Pflanzenstoffen – wichtig für die Gesundheit der kleinen Blutgefäße und das Sehvermögen
  • Johannisbrot – antioxidative Eigenschaften durch Flavonoide, Gallussäure und Glycosiden in den Hülsen und hat damit eine positive Wirkung auf die Verdauung
  • Mangos – sekundären Pflanzenstoffe (Antioxidantien) unterstützen die körpereigenen Abwehrkräfte und wirken sich positiv auf die Pigmentierung des Haarkleides aus,
  • Papayas  –Vitalbomben aus den Tropen, enthalten wie die Ananas wichtige Enzyme, insbesondere Papain, die die Eiweißverdauung optimal unterstützen, hat eine verdauungsfördernde Wirkung 

 

Das habe ich mir von Zooplus mal rauskopiert – der Vollständigkeit wegen:

Zusammensetzung:

  • Hühnertrockenfleisch gemahlen (28%),
  • Vollkornmaismehl aufgeschlossen,
  • Vollkornreismehl aufgeschlossen,
  • Wildpansenmehl (8%),
  • Reiskeime,
  • Wildknochenmehl (5%),
  • Maiskeime,
  • Topinamburmehl,
  • Meerfischmehl (5%),
  • Rübenmark getrocknet,
  • Leinöl kaltgepresst,
  • Rapsöl kaltgepresst,
  • Eigelbmehl (2%),
  • Trockenmoor,
  • Fruchtpulver (2)% (bestehend aus: Johannisbrot, Ananas, Papaya, Banane, Acerolakirsche, Apfel, Birne, Heidelbeere, Mango, Himbeere), Gewürzkräutermischung getrocknet, Lachsöl, Algenmehl, Yucca-Schidigera getrocknet und gemahlen.

Alle festen Zutaten werden extra zu Mehl vermahlen.

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (10.500 IE/kg), Vitamin D3 (1.050 IE/kg), Vitamin E (200 mg/kg), Vitamin B1 (3,5 mg/kg), Vitamin B2 (7 mg/kg), Vitamin B6 (4,2 mg/kg), Vitamin B12 (42 mcg/kg), Biotin (210 mcg/kg), Folsäure (0,35 mg/kg), Niacin (21 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), Panthothensäure (7 mg/kg), Cholinchlorid (1.050 mg/kg), Eisen (200 mg/kg)
Spurenelemente:
Kobalt (1 mg/kg), Mangan (48 mg/kg), Selen (0,25 mg/kg), Kupfer (10 mg/kg), Zink (65 mg/kg), Jod (1,6 mg/kg).

Rohprotein 25.0 %
Rohfett 10.5 %
Rohfaser 3.3 %
Rohasche 7.0 %
Kalzium 1.3 %
Phosphor 1.0 %
Magnesium 0.18 %
Feuchtigkeit 11.0 %
Kalium 0.69 %
Natrium 0.39 %



zooplus.de

© 2018 Ultra Blog

Theme by Anders NorenUp ↑