Category: Produkttest

Kratzsäule Natural Paradise XXL

Endlich mal wieder hier – ich muss mir mal eine Art Tages oder Wocheplaner zulegen und mal regelmässig bloggen… sonst wird das ja nix!!

 

Seid fast 3 Wochen wohnt nun Kennedy – ein Maine Coon Kater bei mir.     Und seid einigen Tagen der weisse  Obama – ein Maine Coon-BLH-Mix
_MG_11891

 

 

 

 

Ich habe mir den Kratzstamm von Zooplus bestellt!  Genannt wird sie :

Kratzsäule Natural Paradise XXLDie Lieferung kam schon am Dienstag – bestellt hatte ich es am Wochenende.

zooplus.de

Alle waren sehr neugierig 😀 20171120_124827

Vielleicht ist es noch interessant zu wissen:

Das gute Stück hat 99€ gekostet – ich habe 8Prozent Rabatt erhalten und es wird ein 2. bestellt 😀

 

Frau allein – packt erstmal alles aus… und sortiert den ganzen Inhalt 20171120_125228 …. 20171120_125417 Wie man sieht sind alle sehr hilfbereit 😀20171120_125540

 

 

 

Dann erstmal die Schrauben sortieren, damit man sie zuordnen kann – die Anleitung scheint tatzächlich sehr einfach zu sein?!
20171120_12551320171120_125745

 

Dann nehme man sich erstmal die Platte – und dreht die Schraube rein… dann denn grossen Stamm…. und so weiter…. es war schon nicht immer einfach – so alleine, aber selbst ist die Frau! Man muss sich bloss alles schön zurechtlegen, mit vollem Körpereinsatz habe ich die Stämme dann festgedreht!

20171120_130946 20171120_132600 20171120_131426

 

 

 

 

 

Zum Schluss noch die Kissen drauf – und FAST fertig das XXL Stück!

20171120_132648

Naja – FAST – weil der Stamm so noch sehr instabil ist!
Ich habe leider noch keine Bohrmaschiene und musste den Stamm erstmal mit was anderem stabilisieren…. einen Tag später kam dann der Freund meiner Ma und hat ihn fest angeschraubt! 20171120_132702

Es wurde sofort vom Kennedy angenommen! Selbst Obama findet es klasse!

Ich freue mich natürlich, wenn ihr den Baum hier nachkauft 😀



zooplus.de

Ich freue mich, wenn Ihr über meinen Link bestellt……. und wenn ihr noch keine Kunden dort seid, dann schreibt mir, denn ich kann Euch werben und Ihr bekommt 10 Prozent Rabatt.

Markus Mühle – kaltgepresstes Hundefutter – Trockenfutter

Futtertest – Futterbeschreibung – Produkttest: Markus Mühle!

Ich bestelle das Futter bei Zooplus.

zooplus.de


Ich habe ein 5% Abo gekauft – warte auf Gutscheincodes und hoffe , dass es gerade im Angebot ist. So bestelle im im günstigesten Fall 30kg für 56€ – ansonsten komme ich mit um die 60Euro davon. Es wird binnen 2-3 Tagen sogar (dank DHL) bis in den Keller gefahren. Manchmal bietet Zooplus sogar ein paar kilo extra oder andere Beigaben.

Kopiert von Zooplus:
„Markus Mühle NaturNafutter:
Das kaltgepresste Markus-Mühle NaturNah Hundefutter ist durch seine spezielle und natürliche Zusammensetzung ein besonders hochwertiges Alleinfutter für jeden Hund. In Markus-Mühle NaturNahfutter ist Kraft! Markus-Mühle NaturNah Hundefutter wurde von Praktikern zusammengestellt, die täglich von vielen Hunden umgeben sind. Denn auch Hunde sollen gesund leben. Für Markus Mühle NaturNahfutter werden alle festen Zutaten zu Mehl vermahlen. Dadurch wird die Verfügbarkeit der hochwertigen Naturprodukte, die Vermischung und die vitalstoffschonende Kaltpressung optimal verbessert.“

20160401_184059Diesmal habe ich „nur“ 15kilo bestellt – mit 10% mehr Inhalt , also 1,5kg extra!  Dazu habe ich einige Sachen mehr gekauft – die stelle ich Euch aber bald vor 😉
20160401_184452

20160401_184501So schaut es also aus – mal grössere mal kleinere Stücke – die grösseren kann  bei Bedarf – z.B. zum Klickern auch durchbrechen.

Geruch ist angenehm – nicht zu stark , auch kräuterlich – also schmecken tuts!
Ich lagere es im Keller in der originalen Türe und hole mir bei Bedarf was nach.

Shakira wiegt ca 30kg bei einer Grösse von 68cm. Sie bekommt ca 300g am Tag!k-o_MG_8317

Sie wird im Sommer 7 Jahr alt – solange nicht nicht allzuviel zunimmt – werde ich dabei  bleiben – ansonsten werde ich mich mal wegen dem Senior Futter Black angus informieren.

Fütterungsempfehlung laut Hersteller:
Die empfohlene Fütterungsmenge sollte etwa 1,2% vom Körpergewicht betragen (als Faustregel).
Z.B. bekommt ein 10 kg schwerer Hund ca. 120 g/Tag,                                                     Cockergröße ca. 180 g/Tag, Schäferhundgröße ca. 420 g/Tag
Shakira 30kg – also müsste sie 360g bekommen – da sie aber noch andere Leckerlies zum Training bekommt – passt es 😉

Kaltgepresst – Was bedeutet das eigentlich?

„Kühlen statt Kochen“ so der Hersteller 

Ich versuche es Euch mal in meinen Worten zu beschreiben:

Erstmal kommen alle Rohwaren an und werden schonend vermischt, dann kommt die fertige Mischung durch einen Trichter in die Matritze    (was ist eine Matritze?eine Matritze dient der Herrstellung von Pellets )  ich könnte es auch Presse nennen 😀   dort entstehen dann diese Pellets: 20160401_184501     Der Unterschied zu normalem Futter ist nun , dass auf hohe Temperaturen und Einsatz von Dampf verzichtet wird.             So wird gewährleistet, dass die Inhaltsstoffe im Futter besser erhalten bleiben und vom Hund besser verwertet werden können.

Was ich daran gut finde :

  • Geflügel, Wild, Fisch & Ei  – hochwertige Proteine
  • Mit natürlich gebundenen, vitalen Ballaststoffen – für eine optimale Darmpflege
  • Vitalstoffschonende Herstellung im Kaltwasser-Press-Verfahren
  • Für den Kaubedarf und zum Einspeicheln in Brockenform
  •  frei von Tiermehl
    Ohne schwer verwertbare, pflanzliche Nebenerzeugnisse wie Kleie, Schalen, Sojaextrakte oder Weizenkleber
  • Keine gentechnisch veränderten Bestandteile
  • Ohne chemische Farbzusätze, Lockstoffe, Konservierungsmittel
  • Keine anorganischen Mineralien  wie Calciumcarbonat, Steinmehl oder Futterkalk

Was steckt drin ? In Markus Mühle?

  • Acerolakirschen – Vitamin C – stärken das Immunsystem
  • Äpfel – hohen Pektingehalt, welcher als wichtiger Ballaststoff der Gesunderhaltung des Darmes dient
  • Bananen – die Alleskönner mit hohem Gehalt an Kalium als essentiellen Mineralstoff sowie wichtigen Vitaminen, Kohlenhydraten und Ballaststoffen, sie sind vor allem wichtig für die Energiegewinnung in den Zellen, die Steuerung elektrischer Vorgänge in Nerven und Muskeln, und die Aktivierung von Enzymen
  • Birnen – unterstützen Darmtätigkeit – hoher Mineralstoffgehalt
  • Himbeeren –  Biotin, für Wachstum von Haut, Fell und Krallen
  • Heidelbeeren – phenolischen Säuren, Flavonoiden und anderen sekundären Pflanzenstoffen – wichtig für die Gesundheit der kleinen Blutgefäße und das Sehvermögen
  • Johannisbrot – antioxidative Eigenschaften durch Flavonoide, Gallussäure und Glycosiden in den Hülsen und hat damit eine positive Wirkung auf die Verdauung
  • Mangos – sekundären Pflanzenstoffe (Antioxidantien) unterstützen die körpereigenen Abwehrkräfte und wirken sich positiv auf die Pigmentierung des Haarkleides aus,
  • Papayas  –Vitalbomben aus den Tropen, enthalten wie die Ananas wichtige Enzyme, insbesondere Papain, die die Eiweißverdauung optimal unterstützen, hat eine verdauungsfördernde Wirkung 

 

Das habe ich mir von Zooplus mal rauskopiert – der Vollständigkeit wegen:

Zusammensetzung:

  • Hühnertrockenfleisch gemahlen (28%),
  • Vollkornmaismehl aufgeschlossen,
  • Vollkornreismehl aufgeschlossen,
  • Wildpansenmehl (8%),
  • Reiskeime,
  • Wildknochenmehl (5%),
  • Maiskeime,
  • Topinamburmehl,
  • Meerfischmehl (5%),
  • Rübenmark getrocknet,
  • Leinöl kaltgepresst,
  • Rapsöl kaltgepresst,
  • Eigelbmehl (2%),
  • Trockenmoor,
  • Fruchtpulver (2)% (bestehend aus: Johannisbrot, Ananas, Papaya, Banane, Acerolakirsche, Apfel, Birne, Heidelbeere, Mango, Himbeere), Gewürzkräutermischung getrocknet, Lachsöl, Algenmehl, Yucca-Schidigera getrocknet und gemahlen.

Alle festen Zutaten werden extra zu Mehl vermahlen.

Zusatzstoffe:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (10.500 IE/kg), Vitamin D3 (1.050 IE/kg), Vitamin E (200 mg/kg), Vitamin B1 (3,5 mg/kg), Vitamin B2 (7 mg/kg), Vitamin B6 (4,2 mg/kg), Vitamin B12 (42 mcg/kg), Biotin (210 mcg/kg), Folsäure (0,35 mg/kg), Niacin (21 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), Panthothensäure (7 mg/kg), Cholinchlorid (1.050 mg/kg), Eisen (200 mg/kg)
Spurenelemente:
Kobalt (1 mg/kg), Mangan (48 mg/kg), Selen (0,25 mg/kg), Kupfer (10 mg/kg), Zink (65 mg/kg), Jod (1,6 mg/kg).

Rohprotein 25.0 %
Rohfett 10.5 %
Rohfaser 3.3 %
Rohasche 7.0 %
Kalzium 1.3 %
Phosphor 1.0 %
Magnesium 0.18 %
Feuchtigkeit 11.0 %
Kalium 0.69 %
Natrium 0.39 %



zooplus.de

Herzlich Willkommen!!!

Schön dass ihr auf meinen Blog gefunden habt!

Künftig werde ich hier aus den unterschiedlichsten Themengebieten hoffentlich spannende und interessante Blogartikel verfassen! 

Der Mittelpunkt meines Lebens, und dementsprechend auch der meines Blogs, werden allerdings immer meine beiden Hunde Aaron und Shakira sein, über die ich künftig noch sehr viel berichten werde.

Ich habe eine Homepage für Aaron erstellt – aber habe gemerkt – dass es dort einfach zu voll wird – und irgendwann dreht es sich ja nicht nur um Aaron – sondern auch um Shakira , Zucht , Importhunde aus Amerika oder Kanada…. die unterschiedlichen Vereine, Ausstellungen – Ankörungen – Untersuchungen…. überhaupt das Theama Collie ist sehr komplex – da es nicht nur den Amerikanischen gibt…. aber dazu im Blog mehr – später….

Shakira und Aaron

Shakira und Aaron

Es wird aber auch spannende Themen rund um  Natur&Umwelt, Tiere, Medien&TV, Technik, Wissenschaft etc.…. gehen , eben alles was interessant, neu und spannend genug ist, um es euch zu erzählen oder euch in meinen Videos zu zeigen!

Desweiteren werde ich künftig verschiedene Dinge für euch testen, darüber berichten und euch hoffentlich so manche Frage beantworten können.

Ich bin mir noch nicht ganz sicher wohin mich meine Reise mit diesem Blog führen wird, eines weiß ich jedoch ganz bestimmt: Es wird auf jeden Fall Ultra! 

In diesem Sinne wünsche ich euch nun viel Spaß!

Bei Fragen und/oder Anregungen dürft ihr mir gerne über das Kontaktformular schreiben.

Ich freue mich auf euch!

Eure Violetta Vedadi

© 2018 Ultra Blog

Theme by Anders NorenUp ↑